Reifen

Die Reifen auf deinem Fahrrad haben wahrscheinlich den größten Einfluss auf dein Fahrgefühl. Wir haben für jedes Fahrrad den richtigen Reifen. Egal ob du im Wald, auf der Straße, oder auf Feldwegen unterwegs bist. Die Unterschiede liegen im Rollwiderstand, Gewicht, Traktion und Pannenschutz. Wir haben Reifen der bekannten Hersteller Schwalbe, Continental und Kenda. Das wichtigste beim Reifenkauf ist die richtige Größe. Am besten die Größe von dem alten Reifen ablesen. Bei Abweichungen darauf achten, dass genügend Platz für die Reifenbreite im Rahmen und Gabel vorhanden sind. Die Reifengröße wird entweder in Zoll (z.B. 28 x 1,50), oder mit ETRTO (z.B. 40-622) angegeben. Die ETRTO Bezeichnug ist auf jeden Fall die Bessere, weil die genau die Größe in Millimeter besagt. Bei dem Beispiel ist also der Reifen 40 mm breit und hat einen Durchmesser von 622 mm. Achte auch immer auf den richtigen Luftdruck, damit der Reifen lange hält und leicht rollt. Den zulässigen Druckbereich findest du bei fast allen Reifen auf der Reifenflanke. Je höher der Luftdruck, umso geringer sind Rollwiderstand, Verschleiß und Pannenanfälligkeit.

Seite 1 von 12
Artikel 1 - 18 von 214